Präsentationsabend in Stuttgart

Am Donnerstag waren wir über das Beratungsstipendium von startsocial e.V. bei dem Präsentationsabend in Stuttgart. Unser Vortrag startete direkt mit einem Medley der beliebtesten Kinderlieder unserer Tour des Lächelns und ging über in eine kurze Projektvorstellung. Insgesamt war es ein schöner Abend mit weiteren spannenden und unterstützenswerten Projekten!

#Zusammentun – Unfassbar!

Unter dem Motto „#zusammentun – gemeinsam Projekte wahrmachen!“ fördert R+V 18 soziale Projekte in ganz Deutschland mit insgesamt 70.000 Euro. Bei der Online-Abstimmung haben jeweils die ersten acht Plätze von der Kategorie Organisation und Privat einen zuschlag erhalten. Ebenso gibt es zwei Sonderpreisträger.

Die Gewinner stehen fest und wurden vor wenigen Stunden offiziell auf der Webseite von R+V bekannt gegeben. Wir sind mit unseren 1.028 Stimmen auf dem 2. Platz der Organisationen gelandet! Von diesem Ergebnis sind wir überwältigt und möchten allen Unterstützern vom Herzen für die abgegebene Stimme danken!

Mitgliederwochenende in Einhalden

Vor wenigen Tagen fanden sich unsere Mitglieder bei unserem alljährigen Mitgliederwochenende in Einhalden zusammen. Mit viel Gesang und Spaß verbrachten wir drei schöne gemeinsame Tage auf einem Bauernhof.

Auf unserem Mitgliederwochenende hielten wir unsere ordentliche Mitgliederversammlung und die Projektbesprechung für die Tour des Lächelns ab. Neben interessanten Diskussionen und Antragsbesprechungen standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Wir möchten uns ganz herzlich bei unserer Franzi für die vergangenen zwei Jahre und das großartige Engagement bedanken. Neu im Vorstandsteam ist neben Ralf und Tobi unsere Violinistin Ulrike – Viel Erfolg für eure gemeinsame Vorstandszeit!

Mit Beratungsstipendium bei StartSocial ausgezeichnet

Vor einigen Tagen haben wir von startsocial e.V. die Nachricht erhalten, dass unser Verein für eines der diesjährigen Beratungsstipendien ausgewählt wurde! Im Rahmen dieses Stipendiums können wir unseren gemeinnützigen Verein mit der Unterstützung von professionellen Coaches in den kommenden Monaten weiterentwickeln und ausbauen. Wir fühlen uns dank dieser Chance sehr geehrt und gehen mit Freude einer spannenden und arbeitsintensiven Zeit entgegen.

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ unterstützt startsocial regelmäßig 100 soziale Initiativen durch viermonatige Beratungsstipendien.

In der Wettbewerbsphase 2017/2018 wurde unsere Tour des Lächelns ausgewählt. Seit November 2017 widmen wir uns mit unseren Coaches dem Thema „langfristige Stabilität“ unserer Tour des Lächelns. Hierfür haben wir einen ausführlichen Projektplan eingereicht. Neben diversen Recherchetätigkeiten, ausführlichen Diskussionen und anregenden Gesprächen mit unseren Coaches wollen wir die Basis für ein langjähriges Bestehen unserer Tour des Lächelns aufbauen.

Ein Überblick zu den verschienden Initiativen, die neben uns ein Beratungsstipendium erhalten haben gibt es hier.

Ersten Schramberger Zukunftsmarkt

Der erste Zukunftsmarkt und wir waren mit einem Messestand auf der Empore der Festhalle Sulgen vertreten. An unserem Messestand konnte man sich nicht nur über unsere Tour des Lächelns informieren, unsere CDs anhören/kaufen – für die Kinder gab es auch noch hübsche Smiley-Buchzeichen zu basteln und 3 kleine Kinderkonzerte zum mitsingen und -tanzen. Danke an alle, die unseren Messestand besucht haben!

Los geht`s!

Nach wochenlanger Vorbereitung fand am 02. September 2016 in Heidelberg unsere Gründungsversammlung statt. Zehn Gründungsmitglieder beschlossen unter anderem, dass der Verein den Namen „Musik schenkt Lächeln“ tragen soll, in Freudenstadt sitzt und der Zweck die Förderung der Jugendhilfe, die Förderung von Behinderten sowie die Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere durch das gemeinsame Musizieren für und mit Kindern umfasst.

Nach dem Ende der offiziellen Versammlung und dem Unterzeichnen aller relevanten Dokumente, haben wir natürlich die Gründung unseres neuen Vereins gebührend gefeiert.

In den kommenden Wochen stehen die Beantragung des Eintrags im Vereinsregister sowie die Erlangung der Gemeinnützigkeit beim Finanzamt an.